Zur Person

Ein Grund, warum ich mich für die Kunst entschieden habe, ist meine große Freude am Modellieren und Gestalten mit dem Werkstoff Ton. Ich habe damit eine Möglichkeit gefunden, meine Gefühle und Gedanken zu verwirklichen und den Zuschauer durch meine Tonplastiken und Skulpturen zum Nachdenken anzuregen. Schon immer faszinierte mich das Thema „Mensch“ und hierbei besonders sein Eingebundensein in einer Welt voller Gefühle. Es ist für mich eine große Herausforderung, diese  menschlichen Gefühlsfacetten mit Hilfe der Kunst darzustellen. Und hierbei hilft mir der Werkstoff Ton in seiner Ursprünglichkeit.

Vielfach dient mir das Motiv der Röhre als Basis für meine frei aufgebauten Tonplastiken. Mit Hilfe dieser Röhrenform reduziere ich den Menschen auf das Wichtigste. Zu viele Details in der Ausarbeitung der Skulptur würden von dem ablenken, was ich eigentlich ausdrücken möchte. Außerdem sind der Formenreichtum und die Vielfalt der Röhre uralt und gelten als Urform in der Natur.

nach Fachhochschulreife und Berufsausübung während der Erziehungsphase erste Berührungspunkte mit  dem Werkstoff Ton in verschiedenen Einzelkursen 

 

1992 Fortbildungsseminar "Figürliche Plastik" in der Akademie für Bildende Kunst/Vulkaneifel, Dozent: Prof. Dieter  Crumbiegel
1995              Ehrenpreis des Bischofs von Lüttich beim Internationalen Krippenwettbewerb der größten europäischen Krippenausstellung "Krippana", Losheim
1996              Erster Preis beim Internationalen Krippenwettbewerb der Krippana / Losheim
1998              Fortbildungsseminar "Plastik in Ton und Gips" an der Europäischen Kunstakademie, Trier, Dozent: Bildhauer Franz Schönberger, Trier
1999              Teilnahme am Wettbewerb "Künstlerinnenpreis des Landes NRW 1999 im Bereich Keramikkunst"
2006              Intensivkurs "Drehen auf der Töpferscheibe", Töpferei Weihmann, Waldesch
2008              Eröffnung des Keramikateliers "EmotionsArt"
bis heute Dozentin für Keramikkurse beim Kath. Forum für Erwachsenen- und Familienbildung sowie im eigenen Atelier

     

Einige meiner Ausstellungen: 

1989 Gemeinschaftsausstellung Burg Erkelenz
1990 Gemeinschaftsausstellung „Heimische Künstler“, Wassenberg
1992 Gemeinschaftsausstellung „Heimische Künstler“, Wassenberg
1993 Gemeinschaftsausstellung „Heimische Künstler“, Wassenberg
1995 Gemeinschaftsausstellung „Heimische Künstler“, Wassenberg
1995 Gemeinschaftsausstellung in Haus Basten, Geilenkirchen
1997 Sonderausstellung "Weihnachten in 5 Kontinenten" im Forum des Halles in Paris
1997 Einzelausstellung in der Hauptstelle der Raiffeisenbank Lövenich-Linnich e.G.
1998 Sonderausstellung in der Abtei Maredsous, Belgien
2001 Ausstellung im Feuerwehrmuseum, Lövenich
2001 Kunsthandwerkerinnenmarkt, Jülich
2001 Ausstellung „Kunst in Glas und Ton“ in eigenen Ausstellungsräumen
2002 Teilnahme an der Ausstellung "Künstler sehen Hohenbusch" anlässlich der 700-Jahresfeier in Haus Hohenbusch, Erkelenz
2003 Ausstellung "Kunst in Glas und Ton", Kerkrade/Niederlande
2005 Ausstellung im Feuerwehrmuseum, Lövenich
2007 Einzelausstellung im Oswalt-von-Nell-Breuning-Haus, Herzogenrath, mit dem Thema „Hände – Werkzeuge des Geistes“
2007 5. Kunst- und Kulturtag, Wassenberg
2008 6. Kunst- und Kulturtag, Wassenberg
2008  Atelier-Ausstellung in meinem Keramikatelier
2008 12. Brachelener Kunst- und Weihnachtsmarkt
2009 7. Kunst- und Kulturtag, Wassenberg
2009 Kunstlabor.de-Live, Burg Erkelenz
2009 Ausstellung „Zeit“, Altes Rathaus, Ratheim
2010 Einzelausstellung im Esplanade Parkhotel, Wegberg-Wildenrath
2010 Ausstellung „Zwei Künstlerinnen – eine Ausstellung“ im Museum „Alte Mühle“ der Abtei Himmerod/Südeifel
2010 8. Kunst- und Kulturtag, Wassenberg
2010 Kunstlabor.de-Live, Burg Erkelenz
2011 Nassauer Stall, Schloss Wickrath
2011 ART NIGHT, Galerie an der Zitadelle, Jülich
2011 Galerie Inpurum, Herdecke
2012 Nassauer Stall, Schloss Wickrath
2012 „Parallax Art Fair“, internationale Kunstmesse, Chelsea Town Hall, London, UK
2013 „Tag der offenen Tür“ in meinem Keramikatelier
2014 - 2015 Diverse kleinere Ausstellungen
2016 „Tag der offenen Tür“ in meinem Keramikatelier
2017 „Kunst-Offensive“,  Altes Kloster, Wegberg